Workshops & Bücher

Mit seinen Workshops unterstützt Gregor Loser Oberstufenschülerinnen und -schüler sowie junge Erwachsene, die passende Lehrstelle zu finden und sich in der Lehre richtig zu verhalten. Seine Tipps für den Berufswahlprozess gibt er in speziellen Workshops auch an Eltern weiter.

«Fit für die Lehre»

Entstabuch_fit_lehrenden vor einigen Jahren im St. Galler Rheintal, erfreut sich der Workshop «Fit für die Lehre» mittlerweile in verschiedenen Gebieten der Deutschschweiz und seit 2014 auch in Österreich (Bundesland Salzburg) sehr grosser Beliebtheit. Im knapp dreistündigen Workshop im Referatstil mit interaktiven Sequenzen erhalten Schülerinnen und Schüler der zweiten Oberstufe wertvolle Tipps zu Verhalten, Bewerbung und Auftreten im Zusammenhang mit der Lehrstellensuche. Mit dabei sind immer auch Lernende, die von ihren persönlichen Erfahrungen bei der Berufswahl berichten. Die Lernenden stammen jeweils aus den entsprechenden Regionen, in denen die Workshops stattfinden. «Fit für die Lehre» zeigt wirkungsvoll auf, wie wichtig nebst guten Zeugnisnoten der erste Eindruck, die Bewerbung, die Vorbereitung des Vorstellungsgesprächs oder der Schnupperlehre ist. Gregor Loser bietet daneben auch «Fit für die Lehre – für Eltern» an.

Zum Workshop gibt es das passende Buch!

 

«Fit für den Berufsalltag»

Der halbtbuch_fit_berufsalltagägige Workshop für 12 bis 15 Lehrlinge zeigt den jungen Erwachsenen im letzten Lehrjahr auf, worauf es ankommt, wie man die Phase nach der Lehre aktiv und erfolgreich gestalten kann. Der Workshop orientiert sich am Buch und integriert die Teilnehmenden aktiv. Im ersten Teil wird der Selbstanalyse und Standortbestimmung viel Aufmerksamkeit gewidmet. Der zweite Teil widmet sich dem Thema «Selbstbewusstsein, Kommunikationskompetenz und Auftreten im (Berufs-)Alltag. Im dritten Teil erhalten die Lehrabgänger konkrete Tipps, wie sie täglich am persönlichen Erfolg, an ihrer Freude, ihrer Motivation und ihrer guten Laune arbeiten können. Ebenso werden die «Häppi Day-Methode», das Modell «Denk- und Kommunikationsweg» sowie die «Kreis-Umfeld»-Methode aus dem Buch ausführlich erläutert. Auf Wunsch kann das Buch am Schluss des Workshops als Geschenk abgegeben werden.

Zum Workshop gibt es das passende Buch!

 

«Fit für die Berufsbildung»

workshop_page_smallIm Halb- oder Tages-Workshop setzen sich die Berufsbildnerinnen und Berufsbildner im ersten Teil intensiv mit sich selbst sowie ihrer Denk-, Handlungs- und Lebensweise auseinander. Sie lernen die Erfolgsfaktoren Motivation, Freude und gute Laune kennen. Der zweite Teil ist den verschiedenen Rollen sowie der wichtigen Vorbildfunktion von Berufsbildnerinnen und Berufsbildner gewidmet. Erst wer die grosse Bedeutung seiner Vorbildrolle erkennt, kann diese im Alltag mit den Lernenden gezielt nutzen. Zum Erfolg, zur Freude und zur Zufriedenheit aller beteiligten Personen.

Zum Workshop gibt es das passende Buch!

 

 

 

workshops_loser

Gregor Loser gibt Jugendlichen im Rahmen seiner Workshops wertvolle Tipps rund um die Berufsbildung.